logo weiss

Entstehung

Kull und Salis lernen sich im Sommer 2009 bei Radiomoderationen kennen.

Nach einigen gemeinsamen Projekten, kommt Ende 2010 die Anfrage für eine Blues Brothers Covershow. Es ist ein Überraschungs-Gig für einen grossen Blues Brothers Fan.

Der Auftritt an Weihnachten 2010 wird zum grossen Erfolg.

120 Leute sind komplett aus dem Häuschen. Und das wichtigste; der Blues Brothers Fan ist so begeistert, dass er Kull und Salis motiviert, weiterzumachen.

Nach all den positiven Reaktionen, und nicht zuletzt weil Sie riesigen Spass daran haben, entschliessen sich die beiden ab sofort, als „Swiss Blues Brothers“ an Anlässen jeder Art zu unterhalten.

Nebst Ihrer Tätigkeit als Moderatoren, ist das Projekt „Swiss Blues Brothers“ für beide
eine abwechslungsreiche Ergänzung.

Fast Foot Nick 

„Fast Foot Nick“ wird gespielt von Nicolas Kull.

Früher in der Unterhaltungsbranche tätig, mit Auftritten im Fernsehen und auf grossen Bühnen, ist er mittlerweile ein ruhiges Kerlchen geworden.

swiss blues brothers - Kull - Salis

Big Mik John

"Big Mik John" wird gespielt von Gianfranco Salis.

Nach der Matura und der Ausbildung am Lehrerseminar St.Michael in Zug stand er schon auf verschiedenen Bühnen. So war er u.a. drei Jahre als Schauspieler und Sänger (im Extrachor) am Stadttheater Luzern tätig. Anschliessend absolvierte er in Zürich eine Musical-Ausbildung und arbeitete als Radio- und Fernsehmoderator.

Mit seiner Podcast-Show «Salis trifft...» in der er seit August 2017 berühmten Schweizer Persönlichkeiten auf den Puls fühlt, wurde er einem grösseren Publikum bekannt. 

Zurzeit arbeitet der verheiratete Vater zweier Söhne, als Primarlehrer und moderiert private und öffentliche Events aller Art und Grösse. www.gianfrancosalis.com